Anmelden
28.09.2020Junioren A

Meisterschaftsrunde in Lengnau

Um 7:45 startete die Reise nach Lengnau. Für unseren Haupttrainer Nihad Kospo ist Rolf Fehr eingesprungen, da Nihad selber einen Match mit dem Herren Team hatte.

UHC Nuglar United - UHC Basel United (18:4)

Mit einem kleinen aber durchaus starken Kader von 6 Feldspielern und 1 Torhüter starteten wir um 9:55 das erste Spiel gegen Basel United. Zuerst war unser Spiel weniger konzentriert und wir waren (typisch Nuglar) am Anfang im Rückstand. Nach 10min. sind wir dann aus unserem Schlaf erwacht und konnten das spiel bis zur Pause mit 8:3 dominieren. Nach der Pause ging es dann immer besser und unser Zusammenspiel wurde flüssiger und schöner. Nach dem Schlusspfiff stand auf der Anzeigetafel ein Resultat von 18:4 welches unserem Torverhältnis sehr entgegen kam.

UHC Nuglar United - TV Wild Dogs Sissach (31:1)

Vor dem Match setzten wir unseren Fokus darauf, viele Tore zu erzielen. Jedoch hatten wir einige Startschwierigkeiten und verfehlten das Tor einige Male. In der dritten Minute erzielte Thanh das erste Tor. Drei Minuten darauf schossen wir das zweite Tor. Nach diesem holprigen Start trafen wir ein Tor nach dem anderen und es wurde schnell klar, welches Team das Sagen hatte.
Bis zur Halbzeit haben wir 14 Tore erkämpft, obwohl wir das gewohnte Niveau nicht erreicht hatten. In der zweiten Halbzeit waren wir von Anfang an konzentrierter. Jedoch verschwand diese Konzentration mit der Zeit und es kam zu einem Gegentor. Schlussendlich konnten wir 31 Tore schiessen und bekamen ein Gegentor.